>

Kindergartenpädagog:in im Bereich „Pikler Pädagogik“ und „Montessori Pädagogik“ (m/w/d)

Start: 23.05.2024 | Bewerbungsfrist: 31.07.2024 12:00:00

Kindergartenpädagog:in im Bereich „Pikler Pädagogik“ und „Montessori Pädagogik“ (m/w/d)

Die Stadt Hallein erweitert kontinuierlich ihre Betreuungsangebote im Bereich der Elementarbildung. Im Herbst 2024 freuen wir uns den neuen Kindergarten Altstadt eröffnen zu können, der ein weiteres hochwertiges Angebot bietet. Als Elementarpädagog:in bist du bei uns Zukunftsgestalter:in und spielst eine entscheidende Rolle in der Entwicklung unserer Stadt. Wenn du Freude daran hast, unseren neuen Kindergarten mitzugestalten und eine spannende Arbeitsumgebung suchst, in der deine Initiative geschätzt und deine Ideen gefördert werden, dann bist du bei uns genau richtig!

GESTALTEN.

Das sind deine Aufgaben:
  • Arbeit als gruppenführende Pädagogin in freundlich zugewandter Atmosphäre und wohlüberlegter und gestalteter Umgebung unter dem Grundsatz „Hilf mir es selbst zu tun!“

GEMEINSAM.

Das wünschen wir uns für unser Team:

  • Abgeschlossene Kindergarten- und sonderpädagogische Ausbildung, zB BAfEP
  • Alternativ: Reife- bzw Diplomprüfung für Sozialpädagogik oder Erziehung oder abgeschlossenes Studium Pädagogik oder Psychologie oder Lehrkräfte für Volks-, Mittel-, Sonderschulen sowie AHS
  • Wünschenswert: Ausbildung zur Pikler- oder Montessori Pädagogin
  • Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Erstsprache oder mindestens C1)

ZUKUNFT.

Darauf kannst du dich freuen:

  • Wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre, abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben und einen krisensicheren Arbeitsbereich
  • Fortbildungskongress für alle Pädagog:innen der Stadt Hallein von der Gemeinde organisiert (Tag der Elementarpädagogik)
  • Sechste Urlaubswoche ab dem vollendeten 43. Lebensjahr
  • Zahlreiche Sozialleistungen wie z.B. vergünstigtes Parken in unseren Parkgaragen, diverse jährliche Betriebsausflüge, Ermäßigung der Jahreskarte im Freibad, Rabatte in diversen Halleiner Geschäften, Zuschuss für Angestellte von 50% bei Abschluss einer privaten Krankenversicherung
  • Laufend Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Beschäftigungsausmaß: 40,00 Wochenstunden (Vollzeit)
Bewerbungsfrist:
bis spätestens 30.06.2024 12:00 Uhr
Bewerbung
: über https://stadtgemeinde-hallein.kommunos.at/dd0d4fab.
Dienstbeginn
: nach Absprache
Rückfragen: Sigrid Winkler, sigrid.winkler@hallein.gv.at, Tel. +43 6245 8988 216.

DEIN VERDIENST.

Einstufung: Entlohnungsgruppe kp ca. € 3.120 bis € 4.970,00 brutto, je nach Ausbildung und Vordienstzeiten

Entlohnung: Grundlage ist das Sbg Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 2001. Die Ersteinreihung hängt von den nachgewiesenen Vordienstzeiten ab. Rückfragen zur Entlohnung sind erst auf Grundlage von Bewerbungsunterlagen möglich.

Auswahlverfahren: nach Bedarf Vorstellungsgespräche, Testverfahren, Schnupper- oder Probearbeit, fachliche Begutachtungen, allenfalls auch durch externe Stellen. Letztentscheidung: Bürgermeister und Kollegialorgane, unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes.

Anlässlich der Bewerbung anfallende Fahrtkosten und sonstige Spesen können nicht ersetzt werden. Im Zuge der Online-Bewerbung ist schriftlich festzuhalten, dass Sie einer EDV-mäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zustimmen.

Der Bürgermeister
Alexander Stangassinger